International Club of Berne

GenH

  • Thursday, 20th July 2017 at 6pm
  • Thursday, 27th July 2017 at 6pm
  • Thursday, 3rd August 2017 at 6pm
  • Thursday, 10th August 2017 at 6pm
  • Thursday, 17th August 2017 at 6pm
  • Thursday, 7th September 2017 at 6pm
  • Thursday, 14th September 2017 at 6pm

Location: GenerationenHaus Café, Bahnhofplatz 2 (Burgerspital)

This event is in the past.

On many Thursdays, there is a musical event called Jeudredi in the central square within the Generation House (the large building next to the Railway Square). It lasts for one hour. Drinks and snacks are available. There is no entry fee, but a collection - perhaps you can give five or ten francs.

Bei Jeudredi gibt es Bar und Food von 18 bis 21 Uhr und eine bespielte Bühne von 18 bis 19 Uhr. Ohne Eintritt - mit Kollekte.


15. Juni

Olgas Bagasch Klezmer & Gipsy


29. Juni

Trummer & Nadja Stoller Alpenmusik


06. Juli

SwingMachine: Swing-Out Jeudredi tanzt


13. Juli

Shirley Grimes Melodien & Geschichten


20. Juli

Akku Quintet Sphärisch atmosphärisch


27. Juli

Trampeltier of Love Strube Sätze & eine Tuba


03. August

Petting Goes Classic Bravo Hits & Klassik


10. August

Friskit Reggae


17. August

Colin Vallon Solo Piano Solo


07. September

Mory Samb Senegal!


14. September

Mario Batkovic Melodien & Geschichten

Comments

1 | 2
Displaying 11 - 17 of 17 comments
Graham wrote
at 12:30pm on Friday, 14th July 2017
Good meeting - though only I had registered, I was joined by Lorette, Jill, Yvan and Ralf, and new members Marianne and Peggy. We went outside in the courtyard and had drinks and conversation. At 6 Shirley Grimes came on the stage with Irish songs and Swiss-German conversation. See http://shirleygrimes.com/en/music for her music.
Graham wrote
at 11:28pm on Tuesday, 11th July 2017
An event "One River Voices" in June at Köniz castle (some members attended) was repeated all over the world. Here is a video of the event : http://goo.gl/gQaTdi

From Clare O'Dea on https://clareodea.com/2017/07/06/one-voice-in-switzerland-calls-out-to-the-world/

I’m so impressed by the inspiring work of two Irish women in Bern that I want to share their achievement here. Clíodhna Ní Aodáin and Shirley Grimes, both professional musicians and long-term residents of the Swiss capital, conceived the idea of recording a song with an international choir to send a message of tolerance and love.

“In the face of a world building walls that create separation, fear and helplessness, we want to encourage connection through the joy of music,” they write on the project website – One River Voices.

After putting together a team of volunteers, including the talented music video director Roman Droux, Clíodhna and Shirley chose a date in May and started to spread the word.

They were hoping for 200 voices. More than 350 people from 40 different countries turned up at Köniz Castle in Bern to join the one-day choir. A group of strangers, they spent the day together, learning and rehearsing the song, and getting to know each other.

Here is the result of their combined enthusiasm and commitment.
https://www.youtube.com/watch?v=vXYNBn4B-gE
Graham wrote
at 11:17pm on Tuesday, 11th July 2017
Bei Jeudredi am Donnerstag gibt es Bar und Food von 17.30 bis 21 Uhr und eine bespielte Bühne von 18 bis 19 Uhr. Ohne Eintritt - mit Kollekte.

Drei Jahre nach «The Long Road Home» knüpft Shirley Grimes perfekt an ihre letzte Veröffentlichung an. Beim letzten Mal verfolgte sie musikalisch wie emotional die Spuren zu ihrer irischen Heimat zurück und erkundete dabei die vielen Wege, die sie schließlich nach Hause führten. Mit Love Songs bleibt Shirley der Instrumentation ihrer Wurzeln treu, mit der sie ihre Fans so begeistert hat.

http://www.shirleygrimes.com/


Im Format «Melodien & Geschichten» hören wir nicht nur die neuen Songs der Sängerin sondern erfahren im Gespräch auch mehr über Shirley Grimes selber. Die letzte Viertelstunde der Veranstaltung gehört dem Publikum um Fragen zu stellen und Anregungen einzubringen.
Graham wrote
at 11:37pm on Wednesday, 5th July 2017
Thursday 6 July from 6 to 7 pm -
Lindy Hop, Swing, at the Generation House
Who would like to learn this dance style?
It is a lot of fun.

Bei Jeudredi am Donnerstag gibt es Bar und Food von 17.30 bis 21 Uhr und eine bespielte Bühne von 18 bis 19 Uhr. Ohne Eintritt - mit Kollekte.

Die Berner Swingszene hat einen Namen: «Swing Machine». Gegründet 2004 ist «Swing Machine» ein Verein, der sich ganz den Tänzen aus der Zeit der 1920er- und 1930er-Jahren wie Lindy-Hop, Balboa, Shag, etc. verschreibt und für einmalige Tanzerlebnisse mit besonderer Atmosphäre im Raum Bern sorgen will. Da ist unser Innenhof natürlich perfekt dazu geeignet - Jeudredi tanzt, das neue Format für Tanzwütige und solche die es werden wollen!
Graham wrote
at 12:58pm on Wednesday, 31st May 2017
Also Jeudredi on June 1, in the CaféBar in the lsft corner of the GenerationenHaus.

The Jones Duo IRINA MOSSI Vocals. JONAS ZAHND Guitar. Drums.

Konzert 18.00-19.00 Uhr, Barbetrieb & Essen vom Restaurant Toi et Moi: 18.00-20:30. Eintritt frei/Kollekte

Dieses Duo serviert Soul auf engstem Raum. Möglich machts eine abenteuerliche Apparatur aus Pedalen und Schläuchen, die es Jonas Zahnd ermöglicht, gleichzeitig als Gitarrist und Drummer zu figurieren. Frucht davon ist ein durchaus organischer Musikmix, der mal schier unaufhaltsam nach vorn peitscht und mal unwiderstehlich laid back durch die Gegend torkelt. Und der den Nährboden liefert, auf dem Irina Mossis warme und unheimlich gefühlvolle Stimme ungehindert gedeihen kann. Diese Kombi eignet sich gerade dann besonders gut, wenn lediglich eine kleine Bühne zur Verfügung steht, auf der jedoch Grosses geschehen soll.

http://www.jonesmusic.ch/

Graham wrote
at 12:57pm on Wednesday, 31st May 2017
June 15

https://www.begh.ch/das-angebot/veranstaltungen/veranstaltungskalender/jeudredi-mit-pines-and-rivers-2

Datum 15.06.2017 18:00 - 20:30
Ort Innenhof Berner GenerationenHaus, Bahnhofplatz 2, 3011 Bern

Vier Frauen, ein Mann, zehn Instrumente, unzählige Koffer und Geschichten im Gepäck. Lieder über Olga, die mit ihrer Tasche voller Erinnerungen durch die Welt zieht, über die grüne Kusine, die nicht spricht, sondern nur singt, oder vom kleinen Mann der mit Sack und Pack in einem grossen russischen Wald verschwindet. Dazu gibt es musikalischen Speck und Wodka, Aluminiumgurken und Saucissons. Olgas Bagasch komponieren Eigenes und interpretieren Traditionelles.
Graham wrote
at 12:56pm on Wednesday, 31st May 2017
June 29

Datum 29.06.2017 18:00 - 20:30

Ort Innenhof Berner GenerationenHaus, Bahnhofplatz 2, 3011 Bern

Christoph Trummer hat seit 2004 acht Alben veröffentlicht, seit 2007 mit berndeutschen Texten. Zuletzt erschienen von ihm das CD Buch «Heldelieder» und das im Alleingang eingespielte Album «Loryplatz». http://trummeronline.ch/

Als Solokünstlerin sucht Nadja Stoller das Unbequeme, die Herausforderung. So entstand zuletzt „Earthbound“. Mit Banjo, Piano, Keytar und Autoharp hat sie sich seit ihrem Paris-Stipendium des Kantons Bern und dem daraus entstandenen «Alchemy» (2011) als eigenwillige Solokünstlerin etabliert. http://nadjastoller.ch/de/
Sie singen nicht nur seit vielen Jahren zusammen, es verbindet sie auch ihre Herkunft im Frutigtal im Berner Oberland. Nun gehen sie zusammen auf Tour mit Liedern und Geschichten im Frutigtaler Dialekt. Mit ihren Stimmen, Gitarre, Akkordeon, Autoharp und allerhand akustischem Spielzeug holen sie die Texte aus dem engen Bergtal in der Grenzen überschreitenden Form des Folksongs in die Schweiz hinaus.

Sie haben für ihr neues Programm eine Dichterin entdeckt, deren berührendes Werk nun auch einem breiteren Publikum wieder gezeigt werden soll: Maria Lauber (1891–1973) hat zu ihren Lebzeiten weit über die Talschaft hinaus Aufmerksamkeit und Lob gewonnen. Viele ihrer Texte wurden ausgezeichnet, in Schulbücher aufgenommen und machten sie zu einer bedeutenden Vertreterin der Mundartliteratur Mitte des 20. Jahrhunderts. https://marialauber.jimdo.com/aktuelles/

Who's coming? See all

Export to your calendar

News

events

By Graham 13 hours ago

onday 20 6.30 pm Scottish whisky and song at the Pickwick -
 https://www.meetup.com/Meetup-Bern/events/245209133/

Monday November 20  T. C. Boyle "Die Terranauten"8 pm CHF 25
Buchhandlung Stauffacher  https://www.facebook.com/events/249905628864259/

Tueasday November 21 Living Library 6 PM · wartsaal | kaffee bar bücher

November 20-22 Einstein lectures Einstein Lectures 2017: Simon Blackburn on Truth
Universität Bern  http://www.einsteinlectures.unibe.ch/index_ger.html

Wednesday November 22 Sophie group

Sunday November 26 trip to Colmar Christmas Market

Monday November 27 Zibelemarit

Monday November 27 18:45 Toastmasters

Monday November 27 Marians Jazzroom (unfortunately the event at Marian's is full up)

Wednesday 29 Theater Fahrenheit 451 in Yverdon

Saturday 9 December Christmas Party

Wednesday 27 December  Literary Dinner - theme "spirituality in winter"
Please reserve on the Doodle https://doodle.com/poll/z4p9k4nthbie7wku

Friday, 29 December 2017 Languages Fondue Dinner and Jazz
Please reserve now as we must book very early.

Forum

Join this group or to see this content


International Club of Berne

Powered by GroupSpaces · Terms · Privacy Policy · Cookie Use · Create Your Own Group